Ablauf und Kosten


Eine Therapie-Einheit dauert 45 Minuten, inklusive Vor- bzw. Nachgespräch 60 Minuten. Denn grundsätzlich gehört zu einer "Stunde", dass sich Eltern, Bezugspersonen oder Betreuer mit mir austauschen können und wir im Gespräch die Entwicklung und Ergebnisse der Therapie reflektieren. Auch die Kommunikation per Telefon und E-Mail sind in meinem Angebot inbegriffen und werden nicht extra berechnet. Die Kosten für eine Therapie-Einheit belaufen sich auf 60 Euro.

 

Die Behandlungsdauer ist abhängig von den Therapiezielen und wenn möglich kurzzeit orientiert.


Wie viele meiner Kollegen versuche ich, auf die finanziellen Möglichkeiten meiner Klienten und ihrer Familien einzugehen. Findet sich für die Musiktherapie kein Kostenträger, und lässt es die finanzielle Situation nicht zu, die üblichen Stundensätze zu tragen, rechne ich unter bestimmten Bedingungen einen ermäßigten Stundensatz ab. Bei einer Behinderung kann eine Kostenübernahme über das persönliche Budget möglich sein (Eingliederungshilfe). 

 

Wenn mein Angebot Sie interessiert, rufen Sie mich an oder schicken Sie eine Mail für Erstinformationen oder um eine Probestunde zu vereinbaren. Danach entscheiden Sie, ob eine Behandlung in Frage kommt.


links

Umfassende Informationen zum Thema Musiktherapie finden Sie hier:

www.musiktherapie.de

Informationen zur Therapie bei Autismus Spektrum Störung finden Sie hier:

https://www.familienhandbuch.de/babys-kinder/behinderung/arten/TherapienbeiAutismus.php
www.musiktherapie.de/musiktherapie/arbeitsfelder/autismus.html
Informationen zur Unterstützten Kommunikation finden Sie hier:
www.gesellschaft-uk.de

http://www.lebenshilfe-fs.de/beratungsstelle_unterstuetzte_kommunikation.html


Literatur

„Das EBQ Instrument und seine entwicklungspsychologischen Grundlagen“ von Karin Schumacher


Befreundete Seiten